Drucken

Urwaldkarte auf dem KopfSieben große, zusammenhängende Urwaldgebiete sind die letzten Schatzkammern der Artenvielfalt. Millionen Tier- und Pflanzenarten sind in den fantastischen Sieben zu Hause. Aber auch für unzählige Ureinwohner sind diese Wälder noch heute Heimat und Lebensraum.

Doch die Wälder sind bedroht. So unterschiedlich ihre Vegetation und Artenvielfalt auch ist, so verschieden sind die Ursachen ihrer Zerstörung. Jedes Jahr schwinden 15 Millionen Hektar, eine Fläche dreimal so groß wie die Schweiz. Um die letzten intakten Urwälder — heute nur noch rund 20 Prozent der ursprünglichen Fläche — zu retten, müssen dringend Schutzgebiete eingerichtet werden.

Greenpeace macht es sich zur Aufgabe, die komplexen Ökosysteme und artenreichen Lebensräume zu erhalten. Um mehr über die einzelnen Regionen zu erfahren, klicken Sie auf der Karte auf den Text oder das Land.

Weltkarte mit den letzten Urwäldern Urwälder Nordamerikas Regenwald am Amazonas Urwälder Chiles Boreale Urwälder Europas Regenwald Zentralafrikas Regenwälder Südostasiens Schneewald in Sibirien