Greenpeace-Protest in Regensburg: "Adidas - Detox: Kein Gift ins Wasser"
Greenpeace fordert von Markenhersteller, gefährliche Chemikalien aus Produktionskette zu verbannen.
Chemie_DetoxAktionRegensburg_23.Juli2011Flashmob in Regensburg
Im Rahmen der DETOX-Kampagne fand am 23. Juli weltweit ein Flashmob für chemiefreie Sportmode statt - Auch Münchner Greenpeacer rissen sich in Regensburg die "schmutzige Wäsche" vom Leib! Mitten im Stadtzentrum überraschten sie Einkäufer/innen mit dem weltgrößten "Striptease" für eine giftfreie Zukunft. Um elf Uhr tanzten in Paris, Berlin, Peking, Buenes Aires und vielen anderen Städten mehr als 600 Menschen. Gemeinsam fordern sie: Detox our waters (Entgiftet unsere Gewässer) und Detox our Future (Entgiftet unsere Zukunft). Damit machen sie Sportmarken wie Adidas und Nike deutlich, dass sie für ihre Kleidung eine giftfreie Produktion verlangen. Mehr