Drucken

Grüner Anstrich für Atom- und Gaskraftwerke?

Die EU-Kommission hat am 2. Februar bestätigt, dass Investitionen in Kernkraftwerke oder fossiles Gas unter bestimmten Bedingungen als nachhaltig gelten sollen. Dagegen haben wir gemeinsam mit anderen Umweltorganisationen vor der Regionalvertretung der EU-Kommission in München protestiert. Es darf nicht sein, dass die EU-Taxonomie, die eigentlich zur Förderung der Energiewende gedacht war, durch die Hintertür riskante Kernenergie und klimaschädliche fossile Gaskraftwerke fördert!

Protest vor der regionalen Vertretung der EU-Kommission in München gegen die Aufnahme von Atom- und Gaskraftwerken in die EU-Taxonomie
Protest vor der regionalen Vertretung der EU-Kommission in München gegen die Aufnahme von Atom- und Gaskraftwerken in die EU-Taxonomie