Demo für den Walderhalt in Bayern

Sonntag, 19.09.2021, 14 Uhr am Wittelsbacherplatz in München

Seit Jahren sinkt die Waldfläche in Bayern. Wertvolle alte Wälder werden gerodet für Bauprojekte aller Art. Erstaufforstungen können diese alten Wälder nicht ersetzen, weil sie erst nach vielen Jahrzehnten eine vergleichbare Menge an Kohlenstoff speichern und eine deutlich geringere Wertigkeit besitzen. Zudem erfolgt die Waldbewirtschaftung vielerorts nicht nach ökologischen Standards.

Gemeinsam mit vielen anderen Umweltschutzorganisationen und Bürgerinitiativen fordern wir:

  • Den unbedingten Schutz des Waldes
  • Umstellung auf ökologische Waldbewirtschaftung
  • Reduktion von Rohstoffverbrauch und intensive Erforschung ressourcenschonender Wirtschaftsverfahren
  • Wald erhalten statt Rodung für andere Nutzungen

Weitere Informationen im Termin:

https://greenpeace-muenchen.de/index.php/component/jem/event/1093-demo-fuer-den-walderhalt-in-bayern.html